Zum Inhalt springen / Go to content
filmfestivals4u
BJF - filmfestivals4u

filmfestivals4u – your submission portal

Imprint

Privacy Policy

The Bundesverband Jugend und Film e.V., Fahrgasse 89, 60311 Frankfurt am Main (hereinafter "BJF") takes the protection of your personal data very seriously. We process your personal data only in accordance with this privacy policy and the relevant statutory provisions, in particular the European General Data Protection Regulation (hereinafter referred to as "GDPR").

The following privacy policy applies to the processing of your personal data when using our website www.filmfestival4u.net (hereinafter referred to as the "website") as well as our submission platform (hereinafter referred to as the "platform") made available on the Website.

For our other websites (for example, www.bjf.info, www.jungefilmszene.de) our general privacy policy applies, which you can access here.

1. Use of our website

1.1 General information about the use of our website

When using our website, we process personal data that your browser transmits to our server. These include the IP address, date and time of the request, Greenwich mean time (GMT) time zone difference, content of the request (the concrete page), the access status or HTTP status code, the amount of data transmitted, the website from which the requirement comes, the browser used, the operating system and its interface as well as language and version of the browser software.

Processing is based on Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. f) GDPR. The processing of the data enables the representation of our website and serves in particular to ensure its stability and security.

1.2 Cookies

In addition to the aforementioned data, cookies are stored on your computer when you use our website. Cookies are small text files stored on your hard drive associated with the browser you are using. This will give the person who sets the cookie certain information. Cookies can not run programs or transmit viruses to your computer. They serve to make our website more user-friendly and effective overall.

You can prevent the storage of cookies by setting the settings in your browser, for example by generally deactivating the automatic setting of cookies. In this case, features of this website may not be used properly.

Specifically, we do not use cookies on our website to measure reach or for user analysis. Rather, we only use cookies that are strictly necessary to provide our websites. The legal basis for the processing of the data is Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. b) GDPR.

After a certain period of time, the cookies are automatically deleted. You can also delete stored cookies yourself at any time in your browser settings.

1.3 Newsletter

You have the opportunity to subscribe to newsletters on our website. Depending on your choice, our newsletters contain information on the Junge Filmszene, Junge Filmszene festivals, Junge Filmszene workshop information, Werkstatt der Jungen Filmezene or our BJF information on children's and youth film work. To register, only your e-mail address is required. You may also voluntarily provide additional information such as your name or company.

Please understand that for legal reasons our newsletter may only be subscribed to by persons over the age of 16 years.

The registration for the newsletter follows the so-called double-opt-in procedure. After entering your e-mail address and, if applicable, your other data, we will send you an e-mail to this address with which we ask you to confirm your registration for the newsletter. Only when you confirm the registration by clicking on a corresponding link, you will be included in our distribution list and receive from this point on our newsletter. If confirmation of registration is not received within 72 hours, we will block your information and delete it after one month.

When registering, we store the IP address you used, the time of registration and the time of confirmation of the registration. This is done on the basis of Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. f) GDPR and has the purpose of proving your application and, if necessary, to be able to clarify possible misuse of your personal data.

In the case of confirmation of registration for the newsletter, we will store your e-mail address and, if applicable, your other voluntary information in accordance with Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. a) GDPR to send you our newsletter.

You can revoke your consent to the sending of the newsletter at any time and unsubscribe from the newsletter. You can declare the revocation by clicking on the link provided in each newsletter e-mail, by sending an e-mail to mail@BJF.info or by sending a message to the contact details provided in the imprint.

1.4 Contact by e-mail

When you contact us by e-mail, the information you provide (your e-mail address, your name and telephone number if applicable) will be stored by us to answer your questions. We delete the data that arises in this context after the storage is no longer required, or limit the processing if there are statutory retention requirements.

The legal basis for the processing of the data is Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. b) GDPR. It is exclusively for processing and answering your request.

2. Use of our platform

To use our platforms as part of a contractual relationship with us, you must log in by specifying your username and password. For more information, please see our Terms of Use.

The BJF processes the personal data entered in the platform by filmmakers (name, contact details, age, possibly information about legal guardians) and festivals (name and contact details of contact persons) exclusively for the operation of the platform. The legal basis is Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. b GDPR.

The data of filmmakers will only be transmitted to those festivals, to which a film was submitted.

The personal data of filmmakers and festivals are usable for an unlimited time, a regular blocking or deletion of the data given in the platform does not take place. The filmmakers as well as the festivals, however, have the right at any time to delete their personal data entered in the platform or their complete access.

Data that you enter into our platform will be encrypted (TLS) between your browser and our server.

3. Disclosure of data

We only pass on the personal data we collect to third parties if this is justified by data protection law. Concrete information on scope and recipients can be found in the above provisions. Incidentally, we only disclose your personal information to other companies and individuals whom we have assigned to perform individual tasks and services for us. The disclosure of your personal data to these companies is limited to what is necessary to carry out their work. These companies are, as it were, bound by data protection regulations, have been carefully selected by us and are regularly monitored by us. In addition, we only pass on your personal data to third parties, insofar as we are legally obliged to do so or by court order.

4. Data security and storage duration

To protect your personal information, we take steps to protect your information from unauthorized access, loss, misuse or destruction. Please note, however, that data transmission over the Internet (for example, when communicating via e-mail) may have security vulnerabilities. A complete protection of the data from access by third parties is not possible.

Personal data will only be stored for the period required to achieve the purpose of the storage or as provided by law. Accordingly, the personal data is routinely blocked or deleted when the purpose of storage is omitted or a statutory period expires.

5. Your rights/contact

You have the following rights to the BJF regarding your personal data collected by us:

• Right to information
• Right to rectification or cancellation
• Right to restriction of processing
• Right to object to the processing
• Right to data portability.

If you have given consent to the processing of your personal data, you can revoke it at any time. This does not affect the legality of the processing carried out on the basis of the consent until the revocation.

Insofar as we base the processing of your personal data on the balance of interests ( Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. f of the GDPR), you can object to the processing. In the event of any such disagreement, we ask you to explain the reasons why we should not process your personal data as we have done. In the case of your justified objection, we will examine the situation and will either discontinue or adapt the data processing or point out to you our compelling legitimate reasons on which we continue the processing.

Of course, you may object to the processing of your personal data for advertising and data analysis purposes at any time. You can inform us about your advertising conflict under the following contact data: Bundesverband Jugend und Film e.V., Fahrgasse 89, 60311 Frankfurt am Main, e-mail: mail@BJF.info.

You also have the right to complain to us about the processing of your personal data by a data protection supervisory authority.

The person responsible within the meaning of Art. 4 para. 7 DS-GMO is Bundesverband Jugend und Film e.V., Fahrgasse 89, 60311 Frankfurt am Main, e-mail: mail@BJF.info (see also "Imprint").

 

 

 

Impressum

Datenschutzerklärung

Der Bundesverband Jugend und Film e.V., Fahrgasse 89, 60311 Frankfurt am Main (im Folgenden: „BJF“) nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung sowie den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden: „DS-GVO“).

Die folgende Datenschutzerklärung bezieht sich auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Website www.filmfestival4u.net (im Folgenden: „Website“) sowie unser auf der Website zur Verfügung gestelltes Einreichportal (im Folgenden: „Portal“).

Für unsere anderen Websites (z.B. www.bjf.info, www.jungefilmszene.de) gilt unsere allgemeine Datenschutzerklärung, welche Sie hier abrufen können.

1. Nutzung unserer Website

1.1 Allgemeines zur Nutzung unserer Website

Bei der Nutzung unserer Website verarbeiten wir solche personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Hierzu zählen die IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT), Inhalt der Anforderung (die konkrete Seite), den Zugriffsstatus bzw. HTTP-Statuscode, die jeweils übertragene Datenmenge, die Website, von der die Anforderung kommt, der verwendete Browser, das Betriebssystem und dessen Oberfläche sowie Sprache und Version der Browsersoftware.

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Die Verarbeitung der Daten ermöglicht die Darstellung unserer Website und dient insbesondere auch der Gewährleistung ihrer Stabilität und Sicherheit.

1.2 Cookies

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden. Dadurch werden demjenigen, der den Cookie setzt, bestimmte Informationen übermittelt. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, unsere Website insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Sie können der Speicherung der Cookies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser verhindern, etwa indem Sie das automatische Setzen von Cookies generell deaktivieren. In diesem Fall können Funktionen dieser Website unter Umständen jedoch nicht mehr richtig genutzt werden.

Konkret nutzen wir auf unserer Website keine Cookies zur Reichweitenmessung oder Nutzeranalyse. Vielmehr nutzen wir ausschließlich Cookies, die zur Bereitstellung unserer Websites unbedingt erforderlich sind. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO.

Nach Ablauf eines bestimmten Zeitraums werden die Cookies automatisch gelöscht Sie können gespeicherte Cookies darüber hinaus jederzeit in Ihren Browsereinstellungen selbst löschen.

1.3 Newsletter

Sie haben auf unserer Website die Möglichkeit, einen unserer Newsletter zu bestellen. Unsere Newsletter enthalten – je nach Auswahl – Informationen zur Jungen Filmszene, Junge Filmszene Festivals, Junge Filmszene Workshopinfos, Werkstatt der Jungen Filmszene oder unsere BJF-Infos zur Kinder- und Jugendfilmarbeit. Zur Anmeldung ist alleine die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse erforderlich. Sie können darüber hinaus weitere Angaben – wie beispielsweise Ihren Namen oder Ihre Firma – freiwillig angeben.

Bitte haben Sie Verständnis, dass unser Newsletter aus rechtlichen Gründen nur von Personen ab einem Alter von 16 Jahren abonniert werden darf.

Die Anmeldung für den Newsletter erfolgt nach dem sogenannten Double-Opt-In-Verfahren. Nach Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse und ggf. Ihrer weiteren Daten senden wir Ihnen an diese Adresse eine E-Mail, mit der wir Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung zum Newsletter bitten. Erst wenn Sie die Anmeldung durch Anklicken eines entsprechenden Links bestätigen, werden Sie in unseren Verteiler aufgenommen und erhalten ab diesem Zeitpunkt unseren Newsletter. Erfolgt die Bestätigung der Anmeldung nicht innerhalb von 72 Stunden, werden wir Ihre Informationen sperren und sie nach einem Monat löschen.

Wir speichern bei der Anmeldung die von Ihnen verwendete IP-Adresse, den Zeitpunkt der Anmeldung und den Zeitpunkt der Bestätigung der Anmeldung. Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO und verfolgt den Zweck, Ihre Anmeldung nachweisen und gegebenenfalls einen möglichen Missbrauch Ihrer personenbezogenen Daten aufklären zu können.

Im Falle der Bestätigung der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre E-Mail-Adresse sowie gegebenenfalls Ihre weiteren freiwilligen Angaben gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO, um Ihnen unseren Newsletter zusenden zu können.

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an mail@BJF.info oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

1.4 Kontaktaufnahme per E-Mail

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, gegebenenfalls Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO. Sie dient ausschließlich der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage.

2. Nutzung unseres Portals

Zur Nutzung unserer Portale im Rahmen einer Vertragsbeziehung mit uns müssen Sie sich mittels Angabe Ihres Benutzernamens und eines Passworts anmelden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen.

Der BJF verarbeitet die im Portal eingegebenen personenbezogenen Daten von Filmschaffenden (Name, Kontaktdaten, Alter, ggf. Angaben zu Erziehungsberechtigten) und Festivals (Name und Kontaktdaten von Ansprechpartnern) ausschließlich zum Betrieb des Portals. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. b) DS-GVO.
Eine Weitergabe der Daten von Filmschaffenden findet nur an diejenigen Festivals statt, bei welchen eine Einreichung erfolgte.
Aufgrund der dauerhaften Nutzungsmöglichkeit findet eine regelmäßige Sperrung oder Löschung der im Portal angegebenen Daten nicht statt. Die Filmschaffenden wie auch die Festivals haben jedoch jederzeit das Recht, ihre im Portal angegebenen personenbezogenen Daten oder ihren vollständigen Zugang zu löschen.
Daten, die Sie in unser Portal eingeben, werden zwischen Ihrem Browser und unserem Server verschlüsselt (TLS) übertragen.

3. Weitergabe von Daten

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten geben wir nur dann an Dritte weiter, wenn dies datenschutzrechtlich gerechtfertigt ist. Konkrete Informationen zu Umfang und Empfängern finden Sie in den vorstehenden Bestimmungen. Im Übrigen geben wir Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich an andere Unternehmen und Einzelpersonen heraus, die wir mit der Erfüllung von einzelnen Aufgaben und Dienstleistungen für uns beauftragt haben. Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an diese Unternehmen beschränkt sich auf das zur Erfüllung ihrer Tätigkeit notwendige Maß. Diese Unternehmen sind gleichsam an die datenschutzrechtlichen Regelungen gebunden, wurden von uns sorgsam ausgewählt und werden von uns regelmäßig überwacht. Darüber hinaus geben wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte weiter, soweit wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind.

4. Datensicherheit und Speicherdauer

Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ergreifen wir Maßnahmen, um Ihre Daten vor einem unbefugten Zugriff, vor Verlust, vor Missbrauch oder vor Zerstörung zu schützen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Personenbezogene Daten werden nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist, oder sofern dies durch den Gesetzgeber vorgesehen wurde, gespeichert. Dementsprechend werden die personenbezogenen Daten routinemäßig gesperrt oder gelöscht, wenn der Speicherungszweck entfällt oder eine gesetzliche Frist abläuft.

5. Ihre Rechte / Kontakt

Sie haben gegenüber dem BJF folgende Rechte bezüglich Ihrer von uns erhobenen personenbezogenen Daten:

• Recht auf Auskunft
• Recht auf Berichtigung oder Löschung
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
• Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
• Recht auf Datenübertragbarkeit.

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Hiervon wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO) stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren: Bundesverband Jugend und Film e.V., Fahrgasse 89, 60311 Frankfurt am Main, E-Mail: mail@BJF.info.

Sie haben ferner das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Abs. 7 DS-GVO ist Bundesverband Jugend und Film e.V., Fahrgasse 89, 60311 Frankfurt am Main, E-Mail: mail@BJF.info (siehe auch unter Impressum).